Warning: session_start() [function.session-start]: open(/tmp/sess_66d085023a1c041ccbee77f48db9b3ad, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /kunden/121035_72202/webseiten/plasmabeam.de/index.php on line 12

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /kunden/121035_72202/webseiten/plasmabeam.de/index.php:12) in /kunden/121035_72202/webseiten/plasmabeam.de/index.php on line 12

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /kunden/121035_72202/webseiten/plasmabeam.de/index.php:12) in /kunden/121035_72202/webseiten/plasmabeam.de/index.php on line 12
diener electronic : Oberflächenätzung : Plasma Oberflächentechnologie, Plasmaanlagen, Plasmabeam
diener electronic  |  Plasma-Surface-Technology Plasma Plasma systems Surface-Technology
german english spanish usa turkish italian french
russian polish czech chinese japonese taiwanese korean
 
 
 

LOHNBEHANDLUNG

 

[ OBERFLÄCHENÄTZUNG]

   
  Die Oberfläche wird mit einem reaktiven Prozeßgas angeätzt. Material wird abgetragen, in die Gasphase umgesetzt und abgesaugt. Die Oberfläche wird vergrößert und ist sehr gut benetzbar.

Anwendungen:

  • z.B. Strukturierung von Silizium
  • Ätzen von PTFE
  • Gute Lack- und Klebstoffhaftung bei hochtemperatur- festen Kunststoffen wie z.B. PTFE, PFA und FEP
   
 
Silizium mit Ätzmaske vor der Plasmabehandlung
Plasmabehandlung
Nach der Plasmabehandlung
Silizium mit Ätzmaske vor der Plasmabehandlung Plasmabehandlung Nach der Plasmabehandlung
   
   
  Home | Plasmatechnik | Lexikon | FAQ | Plasmaanlagen | Dienstleistungen | Links/Vertretungen | Referenzen | Messen | Kontakt | Anfahrt | Stellenangebote | Wir über uns | Infocenter / Presse
  © 2009 Diener electronic GmbH + Co. KG

Warning: Unknown(): open(/tmp/sess_66d085023a1c041ccbee77f48db9b3ad, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown(): Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0