diener electronic  |  Plasma-Surface-Technology Plasma Plasma systems Surface-Technology
german english spanish usa turkish italian french
russian polish czech chinese japonese taiwanese  
 
 
 Elektrostatische Aufladung 
Elektrostatische Aufladung kann man bei Textilien, Geweben, Strickwaren und synthetischen Textilfasern beobachten. Sie entsteht durch Reibung, vor allem im trockenen Klima und hängt mit der geringen elektrischen Leitfähigkeit von Textilien zusammen. Die elektrostatische Aufladung ist nicht gefährlich. Man kann diese hören, z.B. beim Ausziehen von Kleidungsstücken. So kann man ein knistern hören oder aber die Kleidung kann auch am Körper haften. Um die elektrostatische Aufladung zu verhindern, kann man mit verschiedenen Plasmabehandlungen vorgehen.

   
  Home | Plasmatechnik | Lexikon | FAQ | Plasmaanlagen | Dienstleistungen | Links/Vertretungen | Referenzen | Messen | Kontakt | Anfahrt | Stellenangebote | Wir über uns | Infocenter / Presse
  © 2008 Diener electronic GmbH + Co. KG