diener electronic  |  Plasma-Surface-Technology Plasma Plasma systems Surface-Technology
german english spanish usa turkish italian french
russian polish czech chinese japonese taiwanese  
 
 
 Polytetrafluorethylen (PTFE) 
Thermoplastisches Polymer mit hohem kristallinem Anteil, bekannt z. B. unter dem Markennamen TeflonÒ. Chemisch extrem stabil, wird nur von gelösten oder geschmolzenen Alkalimetallen angegriffen. Thermisch stabil bis mind. 400°C, hohes Gleitvermögen, sehr geringe Oberflächenenergie (ca. 18 mN/m), daher starke hydrophobe und oleophobe Wirkung, Verwendung als Antihaftbeschichtung. Geringe Härte, nicht transparent, sehr geringer Brechungsindex, daher Verwendung in optischer Datenübertragung. Die Oberfläche von PTFE lässt sich mittels Wasserstoff-Plasma derart aktivieren, dass sie haftfähig wird. Dies wird erzielt durch eine starke Strukturierung (Aufrauhung) der Oberfläche und eine partielle Zerstörung (Reduktion) der C-F-Bindungen.

   
  Home | Plasmatechnik | Lexikon | FAQ | Plasmaanlagen | Dienstleistungen | Links/Vertretungen | Referenzen | Messen | Kontakt | Anfahrt | Stellenangebote | Wir über uns | Infocenter / Presse
  © 2008 Diener electronic GmbH + Co. KG