diener electronic  |  Plasma-Surface-Technology Plasma Plasma systems Surface-Technology
german english spanish usa turkish italian french
russian polish czech chinese japonese taiwanese  
 
 
 Gasentladung 
Glasröhren, die mit stark verdünnten Gasen, d.h. bei Gasdrücken von weniger als 10 mbar, gefüllt sind, kann bei mäßigen Spannungen (500 - 1.000V) ein elektrischer Stromfluß aufrecht erhalten werden, der zu intensiven Leuchterscheinungen führt. Derartige Gasentladungen werden z.B. als Leuchtreklamen ("Neonröhren") verwendet. siehe auch: Leuchtstoffröhre.

>> Leuchtstoffröhre



   
  Home | Plasmatechnik | Lexikon | FAQ | Plasmaanlagen | Dienstleistungen | Links/Vertretungen | Referenzen | Messen | Kontakt | Anfahrt | Stellenangebote | Wir über uns | Infocenter / Presse
  © 2008 Diener electronic GmbH + Co. KG