diener electronic  |  Plasma-Surface-Technology Plasma Plasma systems Surface-Technology
german english spanish usa turkish italian french
russian polish czech chinese japonese taiwanese  
 
 
 Benetzbarkeit 
Unter Benetzbarkeit versteht man die Eigenschaft eines Festkörpers, sich benetzen zu lassen. Definitionsgemäß ist die Benetzung ein Vorgang, bei dem eine vorher an eine Gasphase grenzende Feststoffoberfläche mit einer Flüssigkeit in Kontakt kommt. Eine Charakterisierung der Benetzbarkeit kann durch den Kontaktwinkel vorgenommen werden, mit dessen Hilfe auch die Oberflächenspannung ermittelt werden kann. Besteht ein unerwünschtes Benetzungsproblem, kann man mit Hilfe einer geeigneten Plasmabehandlung die Benetzbarkeit verändern bzw. die Benetzbarkeit verbessern, um beispielsweise Kleben, Bedrucken, Lackieren oder Löten an der Oberfläche zu ermöglichen.(SH)

   
  Home | Plasmatechnik | Lexikon | FAQ | Plasmaanlagen | Dienstleistungen | Links/Vertretungen | Referenzen | Messen | Kontakt | Anfahrt | Stellenangebote | Wir über uns | Infocenter / Presse
  © 2008 Diener electronic GmbH + Co. KG